Neuer Chorleiter der Voices

The Voices unter neuer Leitung Seit Beginn des Jahres 2019 steht die Chorgruppe The Voices unter einer neuen musikalischen Leitung. Seit diesem Zeitpunkt schwingt Wilke Lahmann, 1973 in Brasilien geboren und aufgewachsen, das Zepter bei der Gruppe, die im musikalischen Angebot der CONCORDIA die moderne Sparte der Chormusik abdeckt. Wilke Lahmann studierte Klavier an der Staatlichen Hochschule für Musik in Belo Horizonte in Brasilien. Im Oktober 1999 kam er nach Deutschland und begann an der Staatlichen Hochschule für Musik in Karlsruhe sein künstlerisches Aufbaustudium im Fach Cembalo und Hammerklavier und anschließend im Fach Kammermusik und Korrepetition. Alle Studiengänge schloss er mit Auszeichnung ab. Als Korrepetitor erhielt er 2002 einen Lehrauftrag an der Hochschule für Musik in Karlsruhe und wurde 2006 bei der Händel-Akademie engagiert. Er wurde mit Stipendien der Vereinigung „Yehudi Menuhin – Live music now“ und des Landes Baden-Württemberg ausgezeichnet und ist Gründungsmitglied des Barockensemble Operino, mit dem er 2005 den „Gebrüder-Graun-Preis“ gewann. Als gefragter Pianist, Cembalist, Organist und Chorleiter genießt Wilke Lahmann eine lebhafte Konzerttätigkeit sowohl mit barocker als auch moderner Musik, die ihn schon in große Konzertsäle in Deutschland und Frankreich führte. Seine Vielfältigkeit wird durch das Mitwirken bei zahlreichen CD-Einspielungen und Rundfunkaufnahmen u.a. mit den Heidelberger Sinfonikern eindrucksvoll unter Beweis gestellt. Seine Arbeit mit der Chormusik begann er bereits in Belo Horizonte, wo er ein Vokalensemble leitete. In Deutschland konnte er an der Musikhochschule in Karlsruhe in mehreren Projekten weitere Erfahrungen als Chorleiter sammeln. Als Chorleiter fungiert Wilke Lahmann seit ein paar Jahren ebenfalls bei weiteren Chören hier im Umkreis. Wilke Lahmann ist es bereits innerhalb von kurzer Zeit gelungen, die Sängerinnen und Sänger von The Voices mit seiner offenen Art zu begeistern und zu motivieren. Die wöchentliche Chorprobe findet immer dienstags um 17.30 Uhr im CONCORDIA Treff (bei der Albert-Schweitzer-Schule) statt. Neuzugänge sind herzlich willkommen. Gerne darf in eine Singstunde mit Wilke Lahmann auch nur mal reingeschnuppert werden. Der Verein freut sich auf die Zusammenarbeit mit Wilke Lahmann und wünscht ihm viele erfolgreiche und schöne Jahre bei der CONCORDA.